Finanzieren Sie ihr
Traumobjekt in Megeve
Wir finanzieren Ihr Projekt eines Zweitwohnsitzes
Zum Online-Kredit

Zweitwohnsitz
Besonderheiten bei einem Immobilienkauf in Frankreich

Ob Chalet, Haus oder Refugium – wir finanzieren Ihr Projekt.

BESONDERHEITEN

Sei es für den Kauf, den Bau oder die Renovation Ihres Zweitwohnsitzes in Frankreich – wir bieten Ihnen eine Finanzierung, ein Finanzkonstrukt und eine Analyse auf die schweizerische Art.

Mit Crédit Agricole next bank haben Sie die Möglichkeit, nur 50 % des Darlehens zu tilgen.

Wir verfügen über die nötige Expertise, um den Wert Ihrer Immobilie zu bestätigen.

AUFBAU VON EIGENMITTELN

Sie müssen über Eigenmittel in der Höhe von mindestens 33.3 % des Kaufpreises verfügen.

GEBÜHREN

Bei einem Immobilienkauf kommen zum Kaufpreis diverse Gebühren hinzu, die in ihrer Höhe variieren und nicht in die Finanzierungsberechnung einkalkuliert sind. Es ist aber wichtig, sie beim Kauf zu berücksichtigen und zusätzliche Mittel dafür einzuplanen.

Beispiel für Gebühren:

  • Notargebühren
  • Lokale Steuern
  • Steuer auf (Immobilien-)Vermögen (IFI) in Frankreich
  • Wertzuwachssteuer im Rahmen der Eigentumsübertragung.

Welche Tranche meiner Hypothek nicht amortisieren?

Chat