ENTDECKEN SIE UNSERE 

NEUIGKEITEN

12. April 2017

Legen Sie an Ostern nicht alle Ihre Eier in den gleichen Korb

Legen Sie an Ostern nicht alle Ihre Eier in den gleichen Korb

Ein französischsprachiges Sprichwort (Pour Pâques, ne mettez pas tous vos œufs dans le même panier) rät Ihnen, nicht alle Eier in den gleichen Korb zu legen – will heissen: Sie sollten nicht alles auf eine Karte setzen.

Wenn dieser Ratschlag sich auf Risikoanlagen anwenden lässt, lässt er sich aus der Gewinnperspektive auch auf Sparkonten ausdehnen. Indem Sie Ihre Ersparnisse auf verschiedene Sparkonten aufteilen, können Sie Ihre Rendite erhöhen.

 

 

Eine Sparlösung mit hoher Verfügbarkeit für kurzfristige Projekte


Ob für kurzfristige Projekte wie Ferien oder ob als Reserve für unvorhersehbare Ausgaben – es ist wichtig, ein bisschen Geld auf einem klassischen Sparkonto zu haben, das Sie jederzeit abheben können.

Diese Art von Sparkonto bringt Ihnen zwar nicht die höchsten Zinsen ein, aber es sorgt dafür, dass Sie wenn nötig liquide sind.

 

 

Eine rentable Sparlösung für mittelfristige Projekte


Für mittelfristige Projekte wie eine grössere Anschaffung oder ein Immobilienprojekt können Sie einem Sparkonto mit höherer Rendite den Vorzug geben, auf dem Ihr Geld für eine bestimmte Dauer blockiert ist.

Es gibt verschiedene Arten von Sparkonten, die je nach Ihren Bedürfnissen angemessen sind. Manche Konten bieten zum Beispiel einen höheren Zins auf Ihre Eigenmittel, wenn Sie ein Haus kaufen möchten.

Zögern Sie nicht, die Konditionen unserer Sparkonten zu vergleichen, um dasjenige zu finden, das am besten zum Zeithorizont Ihrer Projekte passt.

 

 

Ein Vorsorgekonto für langfristige Projekte


Geld zur Seite zu legen, bedeutet, langfristig zu denken – insbesondere an die Pensionierung.

In diesem Fall ermöglicht Ihnen ein Vorsorgekonto der Säule 3a, Stück für Stück Kapital für die Zeit nach Ihrem Rückzug aus dem Berufsleben aufzubauen. Dabei profitieren Sie von einem Vorteilszins gegenüber dem klassischen Sparkonto, und überdies sparen Sie Steuern.

Tatsächlich können Sie jedes Jahr die ins Vorsorgekonto der Säule 3a einbezahlten Beträge von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen.1

 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Möchten Sie mehr Informationen zu einem bestimmten Thema erhalten?
Senden Sie uns Ihre Themenvorschläge per E-Mail an communication@ca-financements.ch



Unser Service

1 Für die abziehbaren Beträge gilt ein jährlicher Höchstbetrag. Die jährliche Obergrenze 2017 für Einzahlungen im Rahmen der Säule 3a ist für Arbeitnehmer auf CHF 6'768.– und für Selbstständige ohne Pensionskasse auf 20 % des jährlichen Betriebseinkommens (mit einer Obergrenze von CHF 33’840.–) festgelegt.
Bilder: ©lavju83 und ©Bozena Fulawka | Fotolia
4. April 2019

Kontaktloses Bezahlen

Haben Sie dieses Logo picto sans contact schon einmal auf Ihrer Debit- oder Kreditkarte gesehen? Falls ja, können Sie ganz einfach mit der Kontaktlos-Funktion zahlen, indem Sie die Karte an ein kompatibles Zahlungsterminal halten. Es dauert nur einen kleinen Moment und Ihre Zahlung ist bestätigt. 
8. März 2019

CA next bank präsentiert Ihnen den neuen Chatbot

Brauchen Sie Unterstützung bei Ihrem Immobilienprojekt? Haben Sie Fragen zu Ihrem E-Banking oder Ihrer Maestro-Karte? Ihr neuer virtueller Assistent Nexi wird Ihnen mit Freude behilflich sein.
20. Februar 2019

Expat-Porträt Nr. 1

Isabelle, eine 32-jährige Französin, die seit etwas über zwei Jahren in der Schweiz lebt, erzählt uns von ihrem Umzug nach Genf.
6. Februar 2019

Neu: Ihre Online-Hypothek

Mit unserem neuen Service können Sie in weniger als 20 Minuten einen auf Sie zugeschnittenen Hypothekenfinanzierungsplan und eine grundsätzliche Zusage erhalten – und das alles 100 % online.
Chat